Landesmeisterschaft Cross des Skiverbandes Sachsen Anhalt und 50. Herbert Gessner Gedächtnislauf

Mit etwas schweren Beinen aber mit großem Elan gingen die Sportler des Skiclub 1927 Köthen in Bad Dürrenberg zur Landesmeisterschaft an den Start. Das 7-tägige Trainingslager im thüringischen Oberhof zeigte seine Spuren. Diese ungewohnte zeitige spezifische Belastung beim Skifahren, ist für den Körper zu Beginn der Skisaison noch etwas ungewohnt. Doch der H. Gessner Gedächtnislauf ist ein fester Termin im SVSA und war diesmal auch Landesmeisterschaft. Für alle Auswahlkader war er auch Qualifikation zur Landesauswahl des Skiverbandes Sachsen – Anhalt. Alle Sportler des Skiclub Köthen überwanden ihre Müdigkeit und zeigten hier ansprechende Leistungen. Auf unterschiedlichen Streckenlängen von 800m bis 10,4km und in ihren Altersklassenwurden folgende Platzierungen erreicht: S7m Christoph Finze Platz 3; S8w Jessica Friedrich Platz1; S11m Maurice Herold 3. Platz, Jesper Kühnert Platz 4; S15m Johannes Pick Platz 1, J16m Tobias Feige Platz 2, Tim Wachsmuth Platz 3; J18m Julius Hristov (frischgebackener Sportler des Jahres) Platz 1, D41 Kerstin Finze Platz 1; H46 Torsten Franke Platz 2

..zurück

Skiclub 1927 Köthen e.V.