Einzelrennen zum Finale Tour de Harz

Zum letzten Skiwettkampf fuhren wir zum noch schneereichen Sonnenberg. Super Bedingungen mit gefrorenem Schnee und Sonnenschein machten dem Finale alle Ehre. Im 15s Takt ging es für die Skiläufer auf ihre Strecken. Über 2km mussten die Schüler klassisch laufen. Der Klister musste herhalten, um einen guten Ski zu haben. Maurice Herold belegte in der S10m Platz 2 und konnte seinen guten Leistungen des Winters bestätigen. In der S11m wurde Cedrik Loettel Siebenter. Er nahm immer wieder den Kampf mit seinen Konkurrenten in Angriff und ließ sich auch bei Misserfolgen nicht unterkriegen. Mira Kirchberg konnte sich in der S11w auf Platz 8 einrangieren. Ihr fehlt noch das nötige Stehvermögen, da sie nicht an allen Wettkämpfen teilgenommen hat. Tobias Feige hat es nicht geschafft, sich über die Freistilstrecke über schwere 5km für den anstehenden Schülercup in Form zubringen. Er belegte Rang 7. In der H21 sollte Christoph Finze ein ordentliches Rennen über den Sonnenberg bringen. Über 10km belegte er hinter Felix Wetterling Platz 3.

Geschrieben von: Kerstin Finze

..zurück

Skiclub 1927 Köthen e.V.