Die Harzmeisterschaften im Crosslauf in Buntenbock

Die Harzmeisterschaften im Crosslauf in Buntenbock sind ein fester Termin des Skiclubs 1927 Köthen.
In der Alterklasse 7 w über 1km belegte Jessica Friedrich Platz vier. Bei den Mädchen des AK 9 weiblich kam Alia Neumann in einem ihrer ersten Wettkämpfe einen guten dritten Platz. In der AK Schüler 10 m belegte Maurice Herold Platz zwei. Damit bewies er erneut sein großes Leistungsvermögen. Jesper Kühnert kam in derselben Altersklasse auf dem siebten Rang ins Ziel und war darüber sehr glücklich. Johannes Pick (14m) konnte sein Laufvermögen auch hier unter Beweis stellen. Er konnte seine Siegesserie der letzten Wochen fortsetzen. Er bekam bei der Siegerehrung nicht nur seinen verdienten Pokal für den Sieg, sondern auch die Berufung in den Landeskader im Langlauf. Somit wird er im Winter den Spagat zwischen Biathlon und Langlauf in Angriff nehmen. Tobias Feige in der S15 männlich belegte nach großem Kampf Platz 3 und zeigte sich in guter Form für die Herbstüberprüfung des Deutschen Skiverbandes im Biathlon in Luisenthal am kommenden Wochenende. Julius Hristov in der Jugend 17 männlich hatte mit Magenkrämpfen zu kämpfen, aber zeigte trotzdem sein Vermögen und sicherte sich den Sieg. In der Herrenklasse 41 über fünf Kilometer konnte Torsten Franke sich den dritten Platz sichern und dies im größten Starterfeld des Wettkampfes. Bis auf zwei Sportler standen alle Starter des Skiclubs 1927 Köthen auf dem Treppchen.

..zurück

Skiclub 1927 Köthen e.V.