Köthener Biathleten in Oberwiesenthal erfolgreich

Pünktlich mit dem Eintreffen von Schnee und Kälte stand für die Biathleten vom Skiclub 197 Köthen das erste Wettkampfwochenende des noch jungen Jahres an. Der Terminkalender führte uns in das tief verschneite Oberwiesenthal. Bei besten Bedingungen absolvierten wir unser Trainingslager auf dem Kunstschnee und die Sportler freuten sich auf das Kräftemessen mit den sächsischen Sportlern. Am Samstagnachmittag fand ein Sprintrennen statt. Dabei starteten unsere Jüngsten über eine Distanz von 1km ohne Schießen. Die älteren Jahrgänge mussten Streckenlängen zwischen 2km und 4km mit Schießeinlagen zu bewältigen. Henrik Twieg konnte sich in der AK 8/9 über einen Sieg freuen. Alexander Finze (2.) in der AK 11 und Larissa Loona Kappel (3.) in der AK 8/9 gelang ebenfalls der Sprung auf das Podest. Ronja Twieg (8.), Timon Herfurth (7.) beide aus der AK13 und Malte Neumann (AK15) mit Platz 4 lieferten in einem starken Starterfeld  gute Leistungen ab. Am Sonntagnachmittag stand der zweite Wettkampf, ein Verfolgungsrennen, auf dem Programm. Diesmal musste die doppelte Laufdistanz zurückgelegt werden. Alexander Finze konnten wir am Ende des Wettkampfes zum 1. Platz in seiner Altersklasse gratulieren. Auch Larissa Loona Kappel stand mit ihrem 3.Platz wieder auf dem Siegerpodest. Henrik Twieg (4.), Jessica Friedrich (7.), Malte Neumann (5.) und Timon Herfurth (7.) bestätigten ihre guten Ergebnisse vom Vortag. Hervorzuheben ist die Leistung von Ronja Twieg, die durch ihre konzentrierte Lauf-und Schießleistung (0/1) das Podest nur knapp verpasste und auf Rang 4 landete. Im grunde ein erfolgreiches Wochenende und als halb Sachsen konnten wir gute Leistungen erreichen...zurück

Sponsoren & Partner



Tour de Harz

Verbände

Skiclub 1927 Köthen e.V.