Deutscher Schülercup Biathlon in Oberwiesenthal

Am 18.2.2016 war für Malte Neumann und Cedrik Loettel vom SC 1927 Köthen um 6.30 Uhr Abfahrt zum Schülercup nach Oberwiesenthal. Bereits ab 9.00 Uhr war offizielles Training bei traumhaften Winterwetter und ca. 40cm Schnee. Alle Laufstrecken waren sehr gut vorbereitet und präpariert. Beide machten sich im Komplextraining mit dem Schießstand vertraut. Danach ging`s zum Skitest, denn bis 14.00 Uhr mussten alle ausgewählten Wettkampfski abgegeben sein. Zur Mannschaftsführersitzung gab es einige neue Informationen. Eine Unwetterwarnung sollte zum vorziehen der Staffel führen. Zur abendlichen Wettkampfbesprechung hatten beide die Vorgabe und auch den eigenen Willen am kommenden Tag nach Möglichkeit in die Punkteränge zu laufen.
Zum Einzelwettkampf mussten 3x bzw. 4x geschossen werden. Diesmal gab es für jeden Fehler 45s Strafzeit aufgebrummt. Malte Neumann gelang an diesem Tag ein Superrennen. In der 14m belegte er Platz 11. Cedrik Loettel, der sich im Schießen deutlich stabilisiert hat; konnte mit 0/3/0/0 Platz 19 erreichen. Damit hatten beide ihre Vorgabe sehr gut erfüllt. Die anstehende Staffel wurde vom Wind durcheinander gewürfelt. Da der 3. Starter aus dem Saarland sich am Morgen krank meldete, mussten beide ihre Staffel nach dem 2. Läufer ins Ziel bringen. Cedrik lief von 21 Startläufern die 5.schnellste Zeit auf dieser Runde. Malte merkte man die Belastung des Vortages deutlich an. Er kämpfte, doch es viel ihm schwer. Nach dem 2.Läufer lagen beide auf Rang 11. Auch Samstag war für uns ein guter Tag. Nun hieß es für Sonntag schnell zu regenerieren. Zum Abschluss kam am Sonntag der Techniksprint an die Reihe. Beide hatten sich nochmal viel vorgenommen. Leider wurde Cedrik durch einen Waffendefekt weit zurückgeworfen. Er musste mit der Reservewaffe schießen, nachdem er bereits 2:30min am Stand verbracht hatte. Doch er wollte nach 1/1 unbedingt nicht Letzter werden. Dieses Ziel gelang ihm auch, durch ein sehr beherztes und engagiertes Rennen. Wie immer erhielt er keine technischen Strafzeiten in den Technikabforderungen. Malte Neumann kam mit dem starken Regen und böigen Wind nur schlecht zurecht. Aber er ist ja auch erst ein knappes Jahr Biathlet in Köthen. Er erkämpfte sich Platz 19.
Für die Biathleten des Flachlandes ein gelungenes Wochenende. Jetzt zählt nur die Vorbereitung auf das Schülercupfinale in Ruhpolding. Beide haben sich mit diesen Leistungen eine Teilnahme ehrlich verdient...zurück

Sponsoren & Partner



Tour de Harz

Verbände

Skiclub 1927 Köthen e.V.