Sommernachtbiathlon 2015

Zusammen oder Gemeinsam ist man stark

Ich wurde von der Vereinsführung gebeten gemeinsam mit meiner Frau das besondere Wochenende des Skiclub 1927 Köthen e.V. in Bildern festzuhalten und mir ein paar Sätze zum Beschreiben aus Sicht eines Aussenstehenden zu Überlegen. Dies ist allein ganz schön schwierig, jedoch ist mir beim Betrachten der Bilder vom Sommernachtbiathlon eines aufgefallen, zusammen ist man stark und das auch wenn man eine vermeintliche Einzelkäpfer Sportart betreibt und dies auch noch in einer Gegend in der man eher auf Verwunderung trifft - ....wie Ihr Kind macht Biathlon? Gibt`s da Schnee? - als auf Zuspruch und Bewunderung. Dennoch wird hier nicht nur Biathlon (im Sommer und Winter) betrieben/ ausgebildet, nein, dies wird erfolgreich getan. Denn ohne Grund wird ein Johannes Pick nicht mehrfachher Deutscher Meister in seiner Altersklasse. Und das gegenseitiges Unterstützen beim üben wichtig ist, ist bekannt, allerdings ist es ebenso wichtig beim Ausrichten und Vorbereieten von Wettkämpfen. Dies konnte man selber am 21. und 22.08.2015 beobachten, denn ohne die vielen engagierten Teilnehmer, Betreuer, Feuerwehrleute und Vereinsmitglieder wäre der Wettkampf weniger reibunglos, unschöner und langatmiger abgelaufen. Neben der beeindruckenden tiefenentspannten und dennoch begeisternden sommernächtlichen Atmosphäre für jeden einzelnen kämpfenden und alles gebenden Teilnehmer, war eine Lockerheit zu spüren, die ich mir von anderen Sportarten und anderen Sportveranstaltungen wünschen würde. Denn es geht doch um Sport und die Freude daran, die Freude sich über die Leistung anderer mitzufreuen und diese mittels Anfeuerungen zur nächsten Bestzeit zubringen und auch davor Respekt vor dem Gegenüber zu haben. Denn der hat auch Freude am gleichen Sport, denn sonst würde er Ihn nicht ausüben. Und das hat man gemerkt, vor und zwischen den Wettkämpfen wurde gealbert und gelacht. Jedoch während der Wettkämpfe hat sich jeder, egal ob in der Ältesten oder der jüngsten Altersklasse, voll reingehaauen und sein Bestes gegeben, was wiederum das Publikum begeisterte und die Sportler weiter antrieb. Und nach dem Rennen konnten sich alle über die gezeigten Leistungen Ihrer Mitstreiter freuen, auch wenn der ein oder andere mit sich und seinen Schießfehlern haderte. So sind wir Menschen, streben ständig nach Faulheit und Perfektion. ..zurück

Sponsoren & Partner



Tour de Harz

Verbände

Skiclub 1927 Köthen e.V.